Fermatec • Sicherheitstechnik • Einbruchschutz

Sicherheitstechnik und Einbruchschutz in Hamburg und Umgebung
Schließbart - Wir beraten Sie in allen Fragen zum Thema: Schließbart - mit Sicherheit gut beraten!
Fermatec Sicherheitsberatung:

  Tel. (Hamburg):       040/ 25 30 86 12
Tel. (HH - Umland): 04122/ 985 661

 
Schließbart

Schließbart

Ein Schließbart ist der Teil am Schlüssel oder am Schließzylinder, der beim Schließen den Riegel im Schloss transportiert, wobei dieser Bart in einen Auschnitt am Riegel greift und gleichzeitig die Zuhaltung auf die korrekte Höhe anhebt.


Der allgemeine Schließvorgang

Schließbärte können die verschiedensten Formen haben. Am Profilzylinder nennt man den Schließbart auch Schließnase oder Schließnocken. Während der Schlüssel gedreht wird, dreht sich auch der Schließbart und bewegt dabei pro Umdrehung den Riegel um eine Tour. Auch beim Betätigen der Wechselfunktion, wenn also die Schlossfalle mit dem Schlüssel aufgeschnappt wird, ist der Schließbart im Einsatz. Ein Bartschlüssel hat im Gegensatz zum Zylinderschlüssel beim Schließvorgang direkten Kontakt zu Riegel und Zuhaltung.


Bärte beim Buntbartschlüssel und Nutbartschlüssel

Beim Buntbartschloss und beim Nutbartschloss ist der Sicherheitsstandard äußerst niedrig angesiedelt. Bei einem Schlüssel dieser Art geht es fast nur darum, ob er ins Schlüsselloch passt, oder nicht. Die verschieden geschweiften Bärte der Buntbartschlüssel müssen dennoch mit dem entsprechenden Schlüsselloch übereinstimmen, um richtig zu funktionieren. Auch die Breite und Höhe vom Schlüsselbart muss stimmen, damit der Schließvorgang korrekt auszuführen ist. Falsche Schlüssel können zu Fehlfunktionen führen, so dass der Riegel irgendwo hängen bleibt, wodurch sich die Tür nicht mehr öffnen lässt.


Chubbschlüssel Schließbärte

Die Technik der Chubbschlösser erfüllt schon höhere bis sehr hohe Ansprüche an die Sicherheit. Doch sollte man unterscheiden, um welchen Schloss Typ es sich handelt, denn es gibt einige Unterschiede. Ein Chubbschloss für Türen gängiger Bauart hat meist nur wenige Zuhaltungen, welche aufgrund der beidseitigen Benutzbarkeit auch noch spiegelbildlich angeordnet sind. Wenn das innere und das äußere Schlüsselloch auf der selben Achse liegen, dann ist dies der Fall. Abgesehen von der geschweiften Schlüsselbart-Form gibt es bei solchen Schlössern mit 4 Zuhaltungen nur 12 verschiedene Schließungen. Die Einschnitte in den Bärten der Schlüssel finden sich also auch an den 12 Sperrhaken wieder, mit denen man die Schweifungen der Schlüssellöcher leicht überwinden und solche Chubbschlösser aufsperren kann.


Bessere Chubbschlösser haben komplizierte Bärte

Die Anzahl der Zuhaltungen ist für Chubbschlösser und deren Sicherheit besonders wichtig. Tresore sind oft mit einem Chubbschloss ausgestattet, und da sie nur von einer Seite geschlossen werden, müssen die Zuhaltungen nicht spiegelbildlich angeordnet sein. Dementsprechend haben Schlüsselbärte für Tresorschlösser viele unterschiedlich angeordnete Einschnitte, welche mit den Zuhaltungen im Schloss korrespondieren. Die Vielfältigkeit der möglichen Kombinationen ist enorm groß, dazu macht die hohe Genauigkeit der Schlosstechnik ein solches Schloss zum Sicherheitsschloss. Tresorschlüssel sind meist als Doppelbartschlüssel ausgeführt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Doppelbartschloss auch doppelt so viele Zuhaltungen hat. Die Steuerung der Zuhaltungen wird durch einen Doppelbartschlüssel exakt und unabhängig von einzelnen Zuhaltungsfedern ausgeführt und ermöglicht den Schließzwang, damit der Tresor nicht offen bleibt, wenn der Schlüssel abgezogen wird. Manche Bärte solcher Tresorschlüssel weisen schräg angeordnete Einschnitte auf. Diese Schlüssel sind besonders schwer nachzufertigen, aber auch besonders sicher. Übrigens sind Tresorschlüssel nicht geschweift. Manche haben eine längs verlaufende Rippe oder Nute, welche aber kein besonderes Sicherheitsmerkmal darstellt.

Online Lexikon Definition zum Fachbegriff: Schließbart

Schlüsselbegriffe: Schlüssel, Zuhaltungen, Riegel, Schließbart, Bärte, Chubbschlösser, Schloss, Tresorschlüssel, Schlüsselloch, Schließvorgang, Einschnitte, Chubbschloss, Doppelbartschlüssel, Sicherheit, Schlüsselbart, Schließzwang, Buntbartschlüssel, Schließbärte, Zuhaltung, Höhe, Schlüssellöcher, Bessere Chubbschlösser, Tresore, Schlüsselbärte, Schweifungen, Sperrhaken, Schließungen, Schlösser, Achse, Sicherheitsmerkmal, Tresorschlösser, Übrigens, Sicherheitsschloss, Tresor, Doppelbartschloss, Zuhaltungsfedern, Steuerung, Rippe, Benutzbarkeit, Vielfältigkeit, Nute, Kombinationen, Genauigkeit, Schlosstechnik, Zwangsschließung, Schloss Typ, Schlossfalle, Wechselfunktion, Bartschlüssel

Bookmark / Lesezeichen für Schließbart:
Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei SeekXL Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Mr. Wong Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Webnews Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Icio Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Oneview Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Linkarena Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Yigg Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Digg Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Del.icio.us Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Slashdot Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Netscape Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Furl Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Yahoo Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Google Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Blinklist Sicherheitstechnik Fermatec Bookmarken bei Diigo