Fermatec • Sicherheitstechnik • Einbruchschutz

Sicherheitstechnik und Einbruchschutz in Hamburg und Umgebung
Verriegelungssysteme - Verriegelungen - Systeme zur Verriegelung - Sicherheitsverriegelungen
Fermatec Sicherheitsberatung:

  Tel. (Hamburg):       040/ 25 30 86 12
Tel. (HH - Umland): 04122/ 985 661


 
Sicherheitstechnik und Einbruchschutz © by Fermatec Sicherheitstechnik

Verriegelungssysteme

Verriegelungen verschiedener Systeme für Türen sind Bestandteil vom Türschloss und geben der Tür beim Verriegeln Sicherheit gegen gewaltsamen Einbruch. Verriegelungssysteme mit nur einem Riegel (einfaches Türschloss), aber auch Mehrfach-Verriegelungen wie 3-fach-Verriegelungen und 5-fach-Verriegelungen sind heute gebräuchlich.


Manuelle und automatische Verriegelungen

Bei manuellen Systemen wird die Verriegelung beim Abschließen durch einen Schlüssel bewirkt, während automatisch verriegelnde Schlösser sich durch das bloße Schließen der Tür selbsttätig verriegeln. Das Verriegeln kann auf mechanische Weise oder elektrisch über einen Elektro-Motor erfolgen. Automatikverriegelungen lassen sich meist über den Türdrücker wieder öffnen, außer, wenn es sich um ein kombiniertes System handelt, welches zum automatischen Verriegeln zusätzlich manuell abgeschlossen werden kann.


Schlossfalle als Riegel

Ein halbautomatisch verriegelndes Schloss mit 3 Fallen verwendet die obere und untere Falle als mechanisch ausgelöste automatische Verriegelung. Beim Schließen der Tür fahren die beiden Fallen heraus und lassen sich nur durch Betätigung der Türklinke oder über den Schlüssel wieder zurückfahren. Das zusätzliche Abschließen mit einem Schlüssel bewirkt, dass auch der reguläre Riegel herausfährt, und somit das Öffnen über die Klinke nicht mehr möglich ist.


Verriegelungen für Fenster

Die herkömmlichen Fensterverriegelungen mit exzentrisch verstellbaren Rollzapfen dienen dazu, das Fenster dicht zu schließen, reichen aber als Einbruchschutz nicht aus. Erhöhte Sicherheit bieten Verriegelungen mit zusätzlichen Verriegelungszapfen in Pilzkopf-Form, wenn auch am Fensterrahmen die dazu passenden Schließbleche verwendet werden, in denen die Pilzköpfe hintergreifen. Auch die älteren Sicherheitsverriegelungen mit länglichen Riegelzapfen bieten mehr Sicherheit gegen Aufhebeln. Trotzdem sind diese Verriegelungssysteme kein ausreichender Schutz gegen Einbruch, auch wenn abschließbare Fenstergriffe montiert sind. Die Sicherheitstechnik bietet deshalb eine Reihe von zusätzlichen Fenstersicherungen an.

Dies könnte Sie noch zum Thema Verriegelungen interessieren:
Querriegel, Querriegelschloss Kantriegel Automatikverriegelung Mehrfachriegelschloss Biometrisches Türschloss Abgeschlossen Selbstverriegelung Abschließen automatische Tür Verriegelung Bolzenschloss

Fermatec Sicherheitstechnik und Einbruchschutz Hamburg u. Umgebung. Sicherheit für Ihre Haustür, Fenstertür, Kellerfenster und Keller. Wir beraten Sie im Kernbereich unseres Einsatzgebietes kostenlos! Rufen Sie uns an:
Tel. (Hamburg):                 040/ 25 30 86 12
Tel. (Hamburg - Umland): 04122/ 985 661